Hey, Leute, noch nichts vor in den Ferien? Dann haben wir hier eine witzige Idee für euch! Sie stammt von Herrn Sorokowski, und er schreibt dazu:

Schreiben von Herrn Sorokowski


Hey Corona – Ferienprojekt
Rechtzeitig zum letzten Schultag meldet sich nochmal der Unterricht Medienbildung mit einem Ferienprojekt in Coronazeiten. Es ist freiwillig, ich kann euch aber garantieren, dass es einen Megaspaß bringen kann.
Ich habe in den vergangenen 7 Tagen und Nächten ein Musikvideo zum Thema produziert. Es soll einerseits nur zu eurer Unterhaltung dienen und diese bescheuerte Zeit etwas erträglicher machen. Andererseits wäre das hier nicht der Unterricht Medienbildung, wenn ich euch nicht auch ein paar Aufgabenmöglichkeiten mit an die Hand geben würde. Aber, wie gesagt, es ist ein reines Ferienprojekt und damit freiwillig.
Also, los geht’s:

1. Das hier ist das ganze Video. Zum Angucken, Spaß haben, liken und weiterleiten.

2. Das hier ist der Link zum ganzen Song, ohne Video. Um ein eigenes Video dazu drehen zu können. https://www.dropbox.com/s/0hfxnegpuaimrlf/CoronaSong%2016bit.wav?dl=0

3. Dies hier ist der Link zum Video ohne Gesang, aber mit der Instrumentalmusik. Das benutzt ihr, wenn ihr zum Video einen eigenen Text singen wollt. Dabei muss aber euer eigener Gesang zu den Lippenbewegungen des Sängers passen.

https://www.dropbox.com/s/42gtq5ltft84mf0/Hey%20Corona%20Video%20instrumental.mp4?dl=0

4. Dies hier ist der Link zur Musik ohne Hauptgesang, aber mit Chor. Das benutzt ihr, wenn ihr ohne Video einen eigenen Text dazu singen wollt. Den Refrain müsst ihr dann allerdings lassen und einfach mitsingen. Das ist einfacher, weil euer Text hier nicht zu irgendwelchen Lippenbewegungen in einem Video passen muss.

https://www.dropbox.com/s/ioa05q4dfw819yg/Corona%20Halbplayback%2016bit.wav?dl=0

Je nachdem, was ihr machen wollt, ladet ihr euch die entsprechende Datei herunter. Die Dateien bitte nicht in sozialen Netzwerken weiter verbreiten. Sie sind nur für den Unterricht und die Schülerzeitung gedacht. Ich vertraue euch!

Hier jetzt Hinweise, für alle, die das mit dem Smartphone oder Tablet machen wollen.

Für iPhone und iPad-User ist die Sache einfach, weil sie die Apps „an Bord“ haben: Aufgabe 2. und 3. können mit iMovie bearbeitet werden, Aufgabe 4. mit Garage Band.

Android-User besorgen sich dafür bitte folgende Apps aus dem Playstore (kosten nichts): Für Aufgabe 2. und 3. Power Director, für Aufgabe 4. Band Lab.

Wer so was Ähnliches schon mal gemacht hat und lieber mit anderen Tools arbeitet, kann das gerne tun.
Ich stehe morgen Nachmittag noch für Fragen zur Verfügung.


Und hier kommt unzensiert ins Spiel!

Wenn ihr selbst ein tolles Video oder Audio nach dieser Vorgabe produziert habt, schickt es uns per Email an redaktion@gms-unzensiert.de! Wir sammeln eure Beiträge und veröffentlichen die besten hier in der Schülerzeitung.

Aber Achtung: Solltet ihr ein Video produzieren, auf dem ihr selbst oder andere Personen erkennbar sind, dann bekommt ihr vielleicht erst nochmal Post von uns. Dann brauchen wir für die Veröffentlichung nämlich erst noch eine Einverständniserklärung.

Und jetzt viel Spaß und tolle, kreative Ferien!

Wir freuen uns auf eure Ideen und Beiträge!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.